Bau der Gemeinschaftsgefrieranlage (Gefrierhaus) 1963 Fotos: F. B. Jünemann (18.01.2020)

Bis in die 1970er und 1980er Jahre konnten sich nur die wenigsten Privathaushalte in Deutschland eine eigene Tiefkühltruhe leisten. Aus diesem Grund entstanden vielerorts Gemeinschafts-Gefrieranlagen, so auch 1963 hier in Bühren. Bei der in Bühren errichteten Anlage handelt es sich um ein freistehendes Gebäude  mit 63 Fächern.


Mehr über: Gefriergemeinschaft Bühren

 

[alle Einsatzbilder anzeigen]